Schritt für Schritt: So funktioniert Doodle

In einem der letzten Artikel habe ich dir das Online-Tool "Doodle" vorgestellt. Wie die Terminorganisation mit Doodle funktioniert, habe ich für dich in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengefasst: 

-- Werbung --

x

Das ist Doodle

Wer den Artikel "Doodle: Terminabstimmung per Online-Tool" nicht gelesen hat: Doodle ist ein selbsterklärendes Online-Tool, das einem Terminplaner gleichkommt. Dabei ist es egal, ob du es geschäftlich nutzen oder eine private Grillfeier organisieren willst. Eine Terminabstimmung zu erstellen dauert nur wenige Minuten (du musst dich nicht mal registrieren!), ist dank der intuitiven Bedienung kinderleicht zu handhaben und in der Basis-Version - die für eine Sekretärin vollkommen ausreichend ist - komplett kostenlos. Somit sparst du viel Zeit und Nerven und sogar Geld!

Doodle: Terminabstimmung Schritt für Schritt erklärt

Zuerst: Öffne die Website von Doodle (https://beta.doodle.com/de/) und klicke auf den roten "Doodle erstellen"-Button in der rechten oberen Ecke. Alternativ kannst du direkt einen Anlass für eure Terminabstimmung eingeben (siehe weißes Feld).

Doodle: Terminabstimmung erstellen

Schritt 1: Benenne deinen Termin in kurzen und treffenden Worten. Optional kannst einen Ort und eine Notiz hinzufügen.

Doodle: Titel eingeben

Schritt 2: Nun wählst du dein Datum bzw. deine Daten aus. Bei Bedarf kannst du auch Uhrzeiten angeben.

Doodle: Optionen

Unter "Einstellungen" hast du die Möglichkeit, deinen Termin zu "verfeinern" (ist aber kein Muss!): 

Doodle: Einstellungen

Schritt 3: Im letzten Schritt gibst du deine persönlichen Daten an (Namen und E-Mail-Adresse). 

Doodle: Kontakt

Nun musst du nur noch die Terminabstimmung verschicken. Das kannst du direkt über die Funktion "Teilnehmer einladen über E-Mail-Adresse" erledigen oder aber den angezeigten Link kopieren und ihn selbst verschicken.

Doodle: Teilnehmer einladen

Unterhalb dieses Feldes wird dir der komplette Termin mit allen Daten, Uhrzeiten und Optionen angezeigt. Falls du etwas falsch angegeben bzw. etwas vergessen hast, kannst du hier noch problemlos Änderungen vornehmen. 

 

Arbeitest du auch mit Doodle oder greifst du auf ein anderes System zurück? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren!

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

-- Werbung --

Mehr interessante Artikel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0