Microsoft Excel 2013: Blitzvorschau

Microsoft Excel 2013 hat ein sehr nützliches Tool im Gepäck: Die Blitzvorschau. Diese erkennt Werte und füllt Zellen intelligent aus - ganz automatisch. Wie genau das funktioniert, zeige ich dir hier:

-- Werbung --

Die Blitzvorschau in Excel Schritt für Schritt erklärt

Kennst du das auch? Du bekommst von einem Kollegen eine Excel-Tabelle geschickt. Die Daten, die du weiterverarbeiten musst, sind aber nicht in dem Format, in dem du sie brauchst. Ein klassisches Beispiel: Postleitzahl und Ort wurden in einer Zelle zusammengefasst (du brauchst sie aber in getrennten Zellen).

 

In den vorherigen Excel-Versionen musstest du die Daten entweder aufwändig per Hand übertragen oder eine Formel schreiben. Doch bei Excel 2013 geht das viel einfacher und vor allem schneller - dank der Blitzvorschau! Diese erkennt anhand der bisherigen Eingaben ein Muster und vervollständigt deine Eingaben automatisch.

 

Deutlicher wird dies an einem Beispiel. Nehmen wir dazu den bereits angesprochenen Klassiker PLZ und Ort her:

Excel 2013: Blitzvorschau - Beispieltabelle

Diese Daten wollen wir nun trennen: Eine separate Zelle für die Postleitzahl und eine Zelle für den Ort. Dazu gehst du in Spalte B und C und benennst diese entsprechend. Im nächsten Schritt separierst du den ersten Wohnort; sprich, du schreibst per Hand PLZ und Ort in die beiden Zellen. Wenn du nun in die Zeile darunter wechselst und im Register Daten die Blitzvorschau anklickst, zeigt Excel die korrekten Daten an:

Excel 2013: Blitzvorschau - Seperation

Dasselbe führst du mit dem Ort durch. So hast du deine Daten ohne viel Arbeit schnell getrennt! Noch schneller geht es mit dem Shortcut Strg + E.

 

Die Blitzvorschau kannst du aber nicht nur für das Trennen von Daten verwenden, sondern auch zum Zusammenführen. Das funktioniert genauso wie die Trennung: Du tippst das erste Beispiel ab, wechselt in die nächste Zeile und führst die Blitzvorschau durch.

Excel 2013: Blitzvorschau - Zusammenführung

Nutzt du die Blitzvorschau in Excel auch? Wofür brauchst du sie?

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

-- Werbung --

Mehr interessante Artikel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0