PowerPoint 2013 Tipps: Hyperlinks richtig einfärben

Wenn ihr in PowerPoint 2013 Hyperlinks setzt, verfärbt sich die betreffende Textstelle lila und wird unterstrichen - was aber leider nur in den wenigsten Präsentationen gewollt ist. Wie bekommen wir das also weg?

Durch die "normale" Vorgehensweise - Farbe ändern, Unterstreichung wegklicken - verändert sich nichts. Der Text bleibt lila und unterstrichen. Aber es gibt einen Weg, auch wenn dieser leicht kompliziert ist:

Farbe ändern

Im Reiter Entwurf klickt ihr auf euer gewähltes Design. Unter "Varianten" findet ihr rechts ein Drop-Down-Menü mit dem Feld "Farben". Unter "Farben anpassen" könnt ihr eure Wunschfarbe für "Link" und auch für "besuchter Hyperlink" aussuchen. Dann nur noch speichern, und schon ist das Problem mit der Farbe gelöst.

Unterstreichung loswerden

Nun müssen wir noch etwas gegen die Unterstreichung tun. Wenn ihr euren Hyperlink markiert und per Rechtsklick "Schriftart" auswählt, könnt ihr die Unterstreichung sowie die Unterstreichungsfarbe auswählen. Der Clou: "Ohne Unterstreichung" ist die Standardeinstellung, wir müssen aber "Einfache Linie" auswählen. Denn nun können wir diese Linie einfärben (Unterstreichungsfarbe) und an unseren Hintergrund anpassen - voilà, der Hyperlink ist nicht mehr unterstrichen!

Unterstreichung loswerden in PowerPoint 2013

Aber Achtung: Diese Vorgehensweise funktioniert nur, wenn euer Hintergrund immer die gleiche Farbe hat!

Hattet ihr auch schon Probleme mit Hyperlinks in PowerPoint 2013? Habt ihr noch einen anderen Lösungsvorschlag?

Das könnte euch auch interessieren ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0