Urlaub Spezial: Kein Urlaub? So holst du dir das Feeling ins Büro

In den Sommermonaten ist ein Großteil der Arbeitnehmer im Urlaub. Und du musst schuften! Aber das ist noch lange kein Grund zum Verzweifeln. Mit diesen 7 Tipps holst du dir das Urlaubsfeeling ins Büro:

-- Werbung --

Tipp #1: Souvenirs aus dem letzten Urlaub mitbringen

Der Klassiker, wenn du etwas Urlaubsfeeling im Büro benötigst: Nimm dein Lieblingssouvenir aus dem letzten Urlaub mit ins Sekretariat. Das können Muscheln, ein Anhänger oder einfach eine Postkarte bzw. Fotos sein. Wenn es auf deinem Schreibtisch stört, platziere es auf der Fensterbank oder hänge es in deinen Schrank.

Tipp #2: Eis essen

Heiße Außentemperaturen bedeuten in vielen Firmengebäuden leider auch heiße Innentemperaturen. Eine "coole" Art sich abzukühlen: Ein leckeres Eis! Vielleicht gibt dein Chef ja eine Runde aus?

Tipp #3: "Summer in the city" genießen

Du kennst die Regel: Wer früh kommt, darf früh gehen! An heißen Tagen solltest du das unbedingt ausnutzen. Gehe so früh wie nur möglich auf die Arbeit und mache am frühen Nachmittag Feierabend. Nutze die freie Zeit für eine Runde schwimmen im Freibad oder lege dich mit Freunden an den See.

Tipp #4: Exotische Drinks mixen

Du willst Sommer im Büro? Das geht am leichtesten, wenn du dir "exotische Drinks" mit auf die Arbeit nimmst. Natürlich ohne Alkohol ;-), dafür z. B. mit Melone, Gurke oder Zitrone.

Tipp #5: Sommer-Songs hören

An Weihnachten versetzt du dich mit Weihnachtssongs wie "Last Christmas" in die richtige Stimmung. Tue das auch Sommer! Wenn dir spontan keine Sommer-Songs einfallen, hier ein paar Ideen:

  • Kate Yanai - Summer Dreaming
  • Calvin Harris - Summer
  • The Underdog Project - Summer Jam
  • Kid Rock - All summer long
  • DJ Antoine feat. Akon - Holiday

Tipp #6: Mittagspause zum Picknick umgestalten

Bestimmt findest du in der Nähe deines Unternehmens ein grünes Plätzchen, auf dem du deine Picknickdecke ausbreiten kannst. Nimm nicht nur was zum Knabbern, sondern auch deine Lieblingskollegen mit nach draußen und gestalte deine Mittagspause als Picknick. Das kommt einem Kurzurlaub gleich!

Tipp #7: Und immer dran denken ...

Du bist nicht allein! Andere müssen auch arbeiten ;-).

Wie bringst du das Urlaubsfeeling in dein Sekretariat?

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

-- Werbung --

Mehr interessante Artikel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0