Urlaubsplanung 2016: Wenige Brückentage

Kalender
Bild von Pixabay; Fotograf: Basti93

2015 war leider nicht gerade ideal was Brückentage angeht. Die schlechte Nachricht: 2016 sieht nicht viel besser aus! Ich gebe euch einen Überblick über die bundesweiten Feiertage im kommenden Jahr (und am Ende des Artikels findet ihr noch alle bayerischen Feiertage!):

Der 1. Januar fällt auf einen Freitag, das heißt: Drei Tage Erholung gleich zum Jahresstart! Hört sich gut an - doch bis zum nächsten Urlaub vergehen leider einige Wochen. Die nächsten Feiertage sind erst Ende März, und zwar an Ostern (25. - 28. März).


Der Tag der Arbeit (1. Mai) fällt 2016 leider auf einen Sonntag. Doch Christi Himmelfahrt am 5. Mai ist wie immer an einem Donnerstag, lässt sich also gut für ein verlängertes Wochenende nutzen. Ebenfalls im Mai: Pfingstmontag am 16.05.2016. 


Danach gibt es eine längere Durststrecke: Der nächste bundesweite Feiertag ist der Tag der deutschen Einheit (Montag, 3. Oktober). 


Weihnachten ist dann auch nicht mehr weit, aber: Heiligabend fällt 2016 auf einen Samstag, der 1. Weihnachtsfeiertag demnach auf einen Sonntag. Immerhin der 2. Weihnachtsfeiertag ist an einem Montag. 

Als "bayerisches Madl" gibt es von mir noch die bayerischen Feiertage 2016 für euch: 

  • 06.01.2016, Mittwoch, Heilige Drei Könige
  • 26.05.2016, Donnerstag, Fronleichnam
  • 15.08.2016, Montag, Mariä Himmelfahrt
  • 01.11.2016, Montag, Allerheiligen

Ihr seht also: Für uns Bayern gibt es doch etwas Grund zur Freude, was die Urlaubsplanung für nächstes Jahr angeht! :) 

Nutzt ihr die - meistens eher ruhigen - Brückentage, um längst Überfälliges endlich abzuarbeiten oder nehmt ihr lieber frei? 

Das könnte euch auch interessieren ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0